Donnerstag, 13. Juni 2013

Fotobella spezial...

...ohne Kameraeinsatz, dafür ganz aus Leder (und Futterstoff, ein bisschen Gurtband, ein Magnetknopf und viele Stunden Arbeit!)...
Aber das Beste an der Tasche ist, dass sie nur für mich ist!
Und deshalb und weil ich ein bisschen stolz bin diese Tasche geschafft zu haben, ab damit zu RUMS und deshalb gibt es heute auch viele Bilder zu sehen...
Vorne, mit Klappe...die Blüten sind appliziert, die Mitte jeweils ein Kam-Snap...
...und ohne Klappe...
...hinten...
...eine der aufgesetzten Seitentaschen...
...von Innen...
...das Gurtbandpolster...
...nochmal von unten...der Gurt ist aus einem Lederstreifen, den ich auf dünnes Gurtband aufgenäht habe...
An manchen Stellen habe ich fünf Lagen Leder zu nähen gehabt, das ging nur dank meiner "neuen/alten" "Bernina-Rekord 370", die ich durch Zufall vor kurzem bekommen habe...
Die alte Dame hat wirklich Kraft und nur an diesen ganz dicken Stellen musste ich per Handrad die Nadel bewegen, ansonsten ging es super!
Eine neue Erfahrung war auch jeden Anfang uns jedes Ende der Naht mit Hand zu vernähen um das Leder nicht zu sehr zu perforieren...eigentlich kein Problem aber unglaublich zeitaufwendig...
Zum Glück habe ich die Zeit nicht gestoppt, sonst würde ich so ein Projekt wahrscheinlich nie wieder machen...aber so wird es sicher nicht das Letzte Teil aus Leder bleiben...
Nur als nächstes vielleicht doch nochmal was kleineres? Handyhüllen? Oder Kinderpuschen?

Schnitt: "Fotobella" von farbenmix
Leder: manu-faktur
Futter und Reißverschluß: Stoffmarkt
Magnetknopf: Nähglück

Liebe Grüße
Steffi




Kommentare:

  1. die mühe hat sich aber auch wirklich gelohnt - sieht toll aus !!!
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen